0441 180 34 13-2 kontakt@seiffertbenefit.de

Stärke: Gleichbehandlung

„Nichts ist geregelt, was nicht gerecht geregelt ist“ (Abraham Lincoln). Nach dieser Maxime lebt auch Herr Dundich. Und wenn es nicht nachvollziehbare Unterschiede bei Gehaltserhöhungen oder Bonuszahlungen gibt, dann bringt ihn das auf die Palme. Dann lieber gar keine Erhöhungen oder Sonderzahlungen – für niemanden – das wäre jedenfalls gerecht. Für dieses Prinzip ist Herr Dundich sehr leidensfähig……

Dabei ist Herr Dundich keinesfalls missgünstig. Ganz im Gegenteil. Er gönnt jedem alles und freut sich für den Erfolg der anderen. Er tritt sogar freiwillig zurück und überlässt anderen das Rampenlicht. Niemals würde er sich in den Vordergrund drängeln. Wenn es aber um die Verteilung des Kuchens geht, dann erwartet er, dass jeder ein gleichgroßes Stück erhält. Dabei ist ihm das Wohl der Gruppe wichtiger, als das des Individuums.

Positive Beiträge: Gleichbehandlung

Mitarbeiter mit der Stärke Gleichbehandlung behandeln (wie der Name der Stärke schon andeutet) alle Menschen gleich. Sie etablieren Regeln und Grundsätze, die eine gewisse Vorhersagbarkeit fördern. Sie können schnell und mit Leichtigkeit faire Entscheidungen treffen und benachteiligten Kollegen helfen, deren wahres Potenzial zu zeigen. Ein Mitarbeiter mit Gleichbehandlung ist selten sprunghaft und steht zu seinen Normen und Werten.

Bedürfnisse: Gleichbehandlung

Uniformität! Standard-Prozeduren sind eine Voraussetzung für das Wohlempfinden. Das Umfeld muss von einer ausbalancierten Fairness dominiert werden. Diese Mitarbeiter brauchen eine gerechte Aufgabenverteilung mit klar definierten Zielvorgaben. Außerdem benötigt Gleichbehandlung die entsprechende Zeit, um sich mit den Regeln und Vorgaben vertraut zu machen.

gleichbehandlung-staerkentraining-seiffertbenefit-Lincoln

Unternehmerstärke: Gleichbehandlung

Wenn Sie, liebe Leser, ein Unternehmer mit dieser Stärke sind, dann kann man Ihnen so schnell nichts vormachen. Sie wissen genau, welcher Ihrer Mitarbeiter die exzellente Arbeit abgeliefert hat und würden niemals den Falschen loben. Speichellecker sind Ihnen zuwider und dafür werden Sie von Ihrer Mannschaft geschätzt. Bitte passen Sie jedoch auf, dass Sie nicht zu sehr an alten Werten festhalten. „Das haben wir schon immer so gemacht“, kann eine Falle für Gleichbehandlung sein. Auch wenn es schwerfällt: erhören Sie die innovativen Ideen Ihrer Mitarbeiter…zum Wohle des Betriebes.

Wenn Sie einen Mitarbeiter mit dieser Stärke in Ihrem Team haben, dann könnte dieser dort eingesetzt werden, wo Arbeitsabläufe, Prozesse oder Regelwerke erstellt werden.

consistency-gleichbehandlung-staerkentraining-seiffertbenefit

Video zu Gleichbehandlung

Ich wünsche Ihnen einen herrlichen Tag und freue mich wie immer auf Ihr Feedback, Kommentare und Meinungen.

Herzliche Grüße
Carsten Seiffert